Die meisten Gastronomen verlieren eine Menge Geld & den Gutwillen vieler Gäste, weil sie das Potenzial ihrer Speisekarte nicht nutzen
Dabei ist dies das einzige Werbemedium, mit dem JEDER Ihrer Gäste in Kontakt kommt und hier entschieden wird, wie viel Ihre Gäste bei Ihnen ausgeben!

Guten Tag,

mein Name ist Michael Krause und als Marketing Berater und Gründer von Deutschlands #1 Marketingportal für Gastronomen – Restaurantwerbung.de – ist dies die häufigste Frage, die ich von Restaurantbesitzern gestellt bekomme:

“Wie kann ich meinen Gewinn OHNE teure Werbemaßnahmen schnellstmöglich steigern?”

Und meine Antwort fällt immer gleich aus:

“Nutzen Sie Ihre Speisekarte als Marketinginstrument!”

Denn eine optimierte Speisekarte kann Ihren Restaurantgewinn um 5%, 12% oder sogar 23% steigern, und zwar:

  • Ohne extra Werbekosten
  • Ohne extra Essenskosten
  • Ohne Zusatzgeräte
  • Ohne zusätzliches Personal
Wie steigern Sie mit Ihrer Karte Ihren Gewinn?

Die Speisekarte ist das einzige Marketingmedium, mit dem JEDER Ihrer Gäste in Kontakt kommt.

Sie beeinflusst:

  • Welche Gerichte Ihre Gäste bestellen (und damit, wie hoch Ihre durchschnittliche Bestellung ist)
  • Welche Getränke, Vorspeisen und zusätzliche Dinge bestellt werden
  • Welchen Eindruck Ihre Gäste von Ihrem Restaurant haben (und damit, wie häufig sie wiederkommen, wie viele Personen an Sie empfohlen werden und wie lange sie Ihnen treu sind)

Ihre Speisekarte ist somit Botschafter ABER auch Verkäufer, der Ihre Gäste berät, überzeugt und Ihnen dabei hilft, Ihren Gewinn zu steigern.

Die Frage, die Sie sich stellen müssen:

Nutzen Sie Ihre Speisekarte als Marketinginstrument?

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sie Ihre Speisekarte NICHT als Verkaufs- und Marketinginstrument nutzen und dabei eine Menge Geld verlieren.

Aber das ist der Bereich, in dem ich Ihnen helfen kann…

Über die letzten Jahre haben ich und meine Klienten tausende an Euros ausgegeben, um herauszufinden, wie man das Maximale aus der Speisekarte herausholen kann. Ich habe mit unzähligen Restaurantbesitzern und Marketingberatern geredet. Ich habe Stapelweise Speisekarten angeschaut und analysiert.

Und vor allem getestet, getestet und getestet…

Was habe ich bei diesen jahrelangen Recherchen herausgefunden?
  • Kaum ein Restaurant nutzt die Speisekarte als Marketinginstrument
  • Fast alle Gastronomen beklagen, dass Gäste die Gerichte nach dem Preis auswählen und sie Probleme haben, die Preise zu erhöhen.
  • Die Speisekarten spiegeln nicht die Einzigartigkeit besonderer Gerichte wieder und so wählen Gäste häufig nicht das Beste, was die jeweiligen Restaurants zu bieten haben (wodurch diese Restaurants auch weniger weiterempfohlen werden)
  • Gastronomen sind generell unzufrieden mit den Ergebnissen und dem Gewinn aus ihrer Speisekarte, wissen aber nicht, was sie ändern können.

Wahrscheinlich ist es bei Ihnen ähnlich!?

Denn:

Die meisten Restaurant-, Café- und Hotelbesitzer, lassen sich einen Haufen Geld durch die Finger gehen, weil Sie viele scheinbar unschuldige, jedoch kostspielige Fehler bei Ihrer Speisekarte begehen.

Wenn Sie allerdings die folgenden DREI EINFACHEN DINGE bei Ihrer Speisekarte verändern, können Sie sofort mehr Umsatz und Gewinn machen…

Das ist Geld, was Sie sich bisher sozusagen durch die Finger haben gehen lassen.

  • Schritt 1: Betrachten Sie Ihre Speisekarte als das allerwichtigste Marketing- und Werbeinstrument in Ihrem Betrieb und verdienen Sie an dessen „Verkaufskunst“.

Ihre Speisekarte ist wie ein Verkäufer, den Sie nicht bezahlen brauchen, der aber ständig für Sie im Einsatz ist.
„Er“ trifft auf jede Person, die Ihr Restaurant betritt und sagt diesen Personen, was sie bei Ihnen bestellen sollten. Genau wie ein Verkäufer, kann die Speisekarte extrem erfolgreich und ein Star sein und Ihnen eine Menge Geld einbringen.

Sie kann aber auch wie ein schlechter Verkäufer; faul und ungeschickt sein – und Sie so eine Menge Geld kosten und Ihren Umsatz schwächen.

Also: Ist Ihre Speisekarte ein „Starverkäufer“ indem Sie die Gerichte verkauft, die Ihnen das meiste Geld in die Tasche bringen?

Oder: Ist sie eine Verkäufer-Niete, die kaum etwas leistet, so dass Sie selbst doppelt so hart arbeiten müssen?

Warum machen Sie Ihre Speisekarte nicht zu einem „Verkaufs-Superstar“, der ständig für Sie arbeitet und Ihnen bares Geld bringt?
Wenn Sie diesen ersten Schritt im Kopf behalten und danach handeln, werden Sie schon bald einen starken Umsatzschub spüren.

  • Schritt 2: Finden Sie heraus, welche Gerichte den höchsten Beitrag zu Ihrem Gewinn leisten, und bewerben Sie diese wie „warme Semmeln“

Nicht alle Gerichte sind gleich!
Aber die meisten Speisekarten behandeln alle Gerichte gleich, so dass Gäste selten die Gerichte bestellen, welche wirklich Geld bringen.
Warum würden Sie beispielsweise einem Gericht, welches viel Vorbereitung erfordert aber wenig Geld bringt, den gleichen Platz und die gleiche Aufmerksamkeit schenken, wie einem Gericht, welches Ihnen weit mehr Geld einbringt und Ihr Restaurant besser präsentiert?

Aber genau das ist es, was 99% aller Speisekarten machen.

Indem Sie nur einige simple, aber extrem wirkungsvolle Veränderungen am Layout Ihrer Speisekarte vornehmen, werden Sie einen starken Anstieg in Bestellungen der Gerichte merken, welche Ihren Gewinn am meisten steigern.

Einige Veränderungen dauern weniger als 5 Minuten, aber …
wenn Sie den Extra Umsatz sehen, wird Ihr Lächeln noch Tage anhalten!

Sobald Sie diese kleine Veränderungen an Ihrer Speisekarte durchgenommen haben, wird diese mehr von Ihren profitabelsten Gerichten verkaufen – und Sie mehr Geld in Ihrem Geldbeutel haben – OHNE EXTRA KOSTEN!

  • Schritt 3: Stoppen Sie Preiskäufer… Bringen Sie Ihre Gäste dazu das zu kaufen, was SIE verkaufen möchten!

Ok, das ist ein wichtiger Punkt… 97% aller Speisekarten sind nichts als Listen, die die Gerichte und die Zutaten auflisten und hinten noch einen Preis anfügen.
Dies ist der #1 Umsatzkiller, und führt dazu, dass Kunden Gerichte nach dem Preis auswählen und Ihr Restaurant mit allen anderen Restaurants in der Umgebung vergleichen (ja, leider auch mit den Niedrig-Qualität-Restaurants mit den Billigpreisen!!!).

Wenn Sie eine „Preislisten“ Speisekarte nutzen, legen Sie Ihre finanzielle Zukunft in die Hand Ihrer Kunden. Aber sie gehört in IHRE Hand, nicht in die Hand von anderen! Sie können weiter darauf „hoffen“, dass Personen Ihre profitableren Gerichte bestellen… oder Sie können sicher gehen, dass sie es tun.

 

Dies waren nur 3 von insgesamt 27 Strategien aus meinem neuen und einzigartigen System, welches jede Speisekarte garantiert profitabler macht und welche dort ausführlich  dargestellt und erklärt werden.

Ich nenne dieses System:

Die SpeisekartenFormel

Weil jedes Restaurant mit dieser Formel, sofort mehr Gewinn aus der Speisekarte rausholen kann

Sie überlegen wahrscheinlich schon: was ist die SpeisekartenFormel?

Die Speisekartenformel wird Ihnen zeigen, wie Sie das Maximale aus Ihrer Speisekarte rausholen und diese wirkungsvoller nutzen und Ihren Umsatz steigern.

Dieser Kurs ist INTERAKTIV. Das bedeutet, während wir durch diesen Kurs gehen, können Sie die gleichen Dinge LIVE  mit mir machen.  Auf diese Art und Weise holen Sie das Meiste raus und erstellen Ihre Speisekarte, während wir fortschreiten.
Sie werden erstaunt sein, wie viel zusätzliches Einkommen dieses System Ihrem Bankkonto zufügt! (Sie werden sich aber auch ärgern, dass Sie es nicht schon früher umgesetzt haben).

Dieser Kurs ist das LÜCKENLOSESTE und VOLLSTÄNDIGSTE Training, welches Sie jemals über Speisekarten Marketing finden werden. Er ist über 2 Stunden und enthält zusätzliches Bonus- und Begleitmaterial und geht bis ins kleinste Detail.

Sie erhalten alle Informationen in Form von Videos, Checklisten und Schrittweisen Anleitungen.

Das SpeisekartenFormel Online Video Seminar zeigt Ihnen, wie Sie das Maximale aus Ihrer Speisekarte rausholen, diese wirkungsvoller nutzen und Ihren Umsatz steigern.

Das ist es, was Sie alles im SpeisekartenFormel Programm lernen werden:
  • Die 25 häufigsten Fehler, die Gastronomen bei der Gestaltung und beim Inhalt ihrer Speisekarte machen und wie Sie diese Fehler vermeiden.
  • Wie Sie die Anzahl von Preiskäufer reduzieren und Ihre Gäste dazu bringen die Gerichte auszuwählen, von denen Sie wollen, dass sie sie auswählen.
  • Die magische Speisekartensprache: Eine Anleitung zum Ändern der Namen Ihrer Gerichte und deren Beschreibung (damit Ihren Gästen beim Lesen schon das Wasser im Mund zusammenläuft).
  • Designelemente strategisch nutzen: Welche Elemente einen Einfluss auf die Auswahl der Gerichte haben und wie Sie diese geschickt einsetzen.
  • Welche Bereiche auf Ihrer Speisekarte am stärksten beachtet werden (Tipp: Hier sollten Sie Ihre profitabelsten Gerichte platzieren).
  • Welche zusätzliche Marketingaufgaben Ihre Speisekarte übernehmen kann (wie weitere Produkte und Events verkaufen, Facebook Fans gewinnen, … ).
  • Wie Sie Ihre Preise erhöhen und welche Preise besser verkaufen als andere.
  • und vieles mehr…
 Zum Ablauf des Kurses

Die Dauer des Kurses können Sie selbst bestimmen. Sofort nach der Bezahlung erhalten Sie Zugang zu 13 Videos, auf denen ich Ihnen alles zeigen und beibringen werde. Sie haben online Zugang zu den Videos und können diese in einem geschützten Mitgliederbereich, genauso wie bei Youtube, sich anschauen.

In den Videos werden die Strategien genau besprochen und mit Beispielen untermauert.

Zusätzlich zu den Videos gibt es:

1. Den “Gerichte-Optimierer”, ein Analysebogen mit dem Sie Ihre Speisen analysieren,
damit Sie später die Beschreibung verbessern können, Ihr Personal eine Hilfe erhält und Sie dies für Ihr Marketing nutzen können.

2. Die magische Speisekartensprache:
Eine Liste mit mehreren hundert Begriffen, die Ihnen beim Umwandeln der Namen und der Beschreibung Ihrer Gerichte wertvolle Hilfe leistet. Denn was hört sich besser an (und was glauben Sie, wofür Personen mehr zu zahlen bereit sind)?:

Hüftsteak mit Pilzen und Kartoffeln

Oder:

Saftiges Hüftsteak vom Schwarzwald Rind in einem knusprigen Kräutermantel und über Hickory-Holz geröstet. Dazu marinierte Wiesenchampignons und frisch geerntete Kartoffeln nach Allgäuer Almhütten Art.

Mit Hilfe dieser Liste verwandeln Sie alle Gerichte mit scheinbar alltäglichen Zutaten in klangvolle Gourmet-Gerichte

3. Den Speise-Analyse-Bogen: Mit Hilfe dieses Bogens können Sie Ihre Speisen analysieren und herausfinden, wie Sie die Besonderheiten besser mitteilen können, welche zusätzliche Produkte Sie dazu anbieten können.

4. Die Big-Picture Mindmap: Damit Sie einen Überblick aus der Vogelperspektive haben und schnell wissen, wo Sie mit Ihrer Optimierung stehen. Hier sehen Sie alle Ihre Marketingmöglichkeiten und Tipps auf einen Blick (damit Sie bei der Umsetzung nichts vergessen und leicht die Übersicht nicht verlieren)

5. Ein Leitfaden in PDF Form, der alle Inhalte aus den Videos nochmals darstellt, den Sie auf Ihren Computer laden können auch dort anschauen können.

6. Ein stufenweiser Handlungsplan, der Sie schrittweise durch die mehreren Phasen Ihrer Speisekarten-Marketing-Optimierung leitet.

All diese Dinge sind im Kurs enthalten und das tolle ist, dass Sie auch noch viele Monate danach, Zugang zu diesem Kurs und allen Materialien haben. Also selbst wenn Sie nicht jetzt die Zeit zum Umsetzen für einige Dinge haben sollten, können Sie dies noch in einigen Monaten erledigen (obwohl ich Ihnen zum Wohle Ihres Bankkontos empfehlen würde, die Punkte so rasch wie möglich umzusetzen).

Weiterhin erhalten Sie alle Updates und Boni, welche ich zukünftig hinzufüge.

 Preis und Bestellung:

Ihre Investition den Speisekartenmarketing-Kurs liegt bei nur 187 Euro (inkl. MwSt.).

Dies ist ein Bruchteil von dem, was Sie ein Seminarbesuch kosten würde, ganz zu schweigen von einem Restaurant-Berater (nicht zu vergessen, dass Sie den Kurs so häufig und wann Sie wollen anschauen können und dafür nicht mal Ihren Schreibtisch verlassen müssen).

Sie können 1000 Euro für eine Anzeige ausgeben, die nur wenige Ihrer Gäste und dann auch nur einmal zu Gesicht bekommen – oder 187 Euro in Ihr Menü stecken – welches ALLE Ihre Gäste zu Gesicht bekommen.

Zusätzlich erhalten Sie:

 

Das bedeutet, Sie haben volle 90 Tage Zeit sich den Kurs anzuschauen, die darin enthaltenen Techniken auszuprobieren und wenn Sie nicht der Überzeugung sein sollten, dass Sie mindestens den 3-fachen Betrag Ihrer Investition wieder reinholen (oder bereits reingeholt haben),senden Sie mir eine Email und ich werde Ihnen den vollen Kaufpreis zurückerstatten. Ohne wenn und aber.

Wenn Sie also so schnell wie möglich den Erfolg Ihres Restaurants mit der Speisekarte steigern wollen, sollten Sie sobald wie möglich bestellen.

 

Also, worauf warten Sie? Nehmen Sie jetzt die finanzielle Zukunft Ihres Restaurants in die Hand und holen sich die SpeisekartenFormel für nur  187 € !( 157,14  € ohne MwSt.)

  • SpeisekartenFormel Trainingsvideos: 13 Videos, die Sie online wann und so häufig wie Sie wollen anschauen können und die Sie durch die komplette Optimierung Ihrer Speisekarte leiten. Sozusagen ein komplettes Seminar-in-der-Box.
  • Ein Leitfaden in PDF Form, der alle Inhalte aus den Videos nochmals darstellt, den Sie auf Ihren Computer laden können auch dort anschauen können.
  • Das Speise-Analyse-Tool: Mit Hilfe dieses Analysebogens können Sie Ihre Speisen genau studieren und finden heraus, wie Sie diese marketingtechnisch besser nutzen können.
  • Die magische Speisekartensprache Liste: Nutzen Sie diese Liste aus vielen hundert Wörtern um die Beschreibung und den Namen Ihrer Gerichte zu verzaubern.
  • Die Big-Picture Mindmap: Damit Sie einen Überblick aus der Vogelperspektive haben und schnell wissen, wo Sie mit Ihrer Optimierung stehen, können Sie diese Mindmap zur Hilfe nehmen.
  • Kostenlose Updates: Ohne Extra-Kosten erhalten Sie Zugang zu neuen Modulen, Speisekarten Makeovers und weiteren Extras zum Kurs.